Klientin Jessica*, die ich von ihrer Zahnarztangst befreite...

 

 

Als Jessica zu mir kam, war sie im ersten Schuljahr
und hatte große Angst vor dem Zahnarzt.

 

 

Sie machte beim Zahnarzt partout den Mund nicht auf.
Da war nichts zu machen.


 

 

Ich setzte bei Jessica die wingwave-Methode ein,
wobei ihre ältere Schwester im Rollenspiel den Zahnarzt
mit Bohrer simulierte.

 

Nach Abschluss der etwa 30-minütigen Aktion machte Jessica nicht nur bei mir den Mund auf, sondern etwa zwei Wochen später auch beim Zahnarzt, als sie dort einen Termin hatte.

 

 

Jessica machte es sogar nichts aus, als der Zahnarzt
sie mit dem Bohrer behandelte.

 

 

Für mich machte sie nach unserer Sitzung eine
extra coole Foto-Pose!

* Jessicas Eltern haben zugestimmt, ihre Behandlung im Foto festzuhalten.

 

Foto/Copyright: www.uteglaser.de